Gogl bei Amstel Gold Race auf Rang acht

Der Oberösterreicher Michael Gogl hat am Sonntag beim zur Radsport-World-Tour zählenden Amstel Gold Race Platz acht belegt. Der Fahrer vom Team Trek lag nach 261 Kilometern von Maastricht nach Berg en Terblijt 1:10 Minuten hinter dem belgischen Sieger Philippe Gilbert (Quick-Step).

Für den 34-jährigen Gewinner der vorwöchigen Flandern-Rundfahrt war es bereits der vierte Triumph beim Amstel Gold Race, zuvor hatte er sich 2010, 2011 und 2014 durchgesetzt.