Hypo Tirol fixiert zehnten Meistertitel

Hypo Tirol hat den ersten Matchball genutzt und sich zum zehnten Mal in der Clubgeschichte die Krone in der DenizBank Volley League Herren (AVL) aufgesetzt. Der Titelverteidiger feierte am Sonntag in Bleiburg einen klaren 3:0-Auswärtssieg bei SK Posojilnica Aich/Dob und entschied die „Best of seven“-Finalserie souverän mit 4:1 für sich. Wie es mit dem frischgebackenene Meister nun weitergeht und ob die Tiroler auch in der kommenden Saison in der heimischen Liga antreten, steht allerdings weiter in den Sternen.