Raiders Tirol in AFL weiter makellos

Die Swarco Raiders Tirol halten in der Austrian Football League (AFL) weiter bei einer makellosen Bilanz. Der Titelverteidiger aus Innsbruck feierte am Samstag mit einem 58:13-Heimsieg gegen die Mödling Rangers den vierten Sieg im vierten Spiel und festigten damit ihre Tabellenführung.

Auch Vizemeister Projekt Spielberg Graz Giants durfte in der vierten Runde jubeln. Die Steirer setzten sich gegen Liganeuling Steelsharks Traun zu Hause klar mit 34:6 durch. Für die Oberösterreicher war es die vierte Niederlage im vierten Spiel.

Eine knappe Heimniederlage setzte es hingegen für die Danube Dragons. Die Wiener unterlagen in Stadlau den Silverhawks aus der slowenischen Hauptstadt Ljubljana knapp mit 27:28. Reinhard Knaus hatte dabei die Chance, die Partie mit einem Fieldgoal noch zu drehen, doch der Versuch des Dragons-Kickers aus 34 Yards wurde von den Gästen geblockt.

Mehr dazu in Austrian Football League 2017