Rhomberg Zweiter bei Riders Tour in Hagen

Christian Rhomberg hat am Montag beim Großen Preis des Springreitturniers in Hagen am Teutoburger Wald den zweiten Platz belegt. Der Vorarlberger musste sich auf Saphyr des Lacs auf der ersten Etappe der Riders Tour dem Italiener Emanuele Gaudiano auf Caspar nur um 0,63 Sekunden geschlagen geben. Dritter wurde der Deutsche Markus Beerbaum.

Der 30-jährige Gaudiano siegte beim Höhepunkt der fünftägigen Veranstaltung in der Nähe von Osnabrück dank des schnellsten Nullfehlerrittes in der Siegerrunde. Die zweite von sechs Etappen der Riders Tour ist Ende Mai beim Derby-Turnier in Hamburg.