Zwei positive Dopingfälle bei Rennstall Bardiani

Aus dem italienischen Rennstall Bardiani CSF haben die Fahrer Nicola Ruffoni (26) und Stefano Pirazzi (30), die für den Giro d’Italia vorgesehen waren, bei Kontrollen am 25. und 26. April positive Dopingkontrollen abgegeben.

Wie der Internationale Radsportverband (UCI) am Donnerstag bekanntgab, wurden Wachstumshormone freisetzende Peptide (GHRPs) gefunden. Die Fahrer wurde laut UCI-Reglement provisorisch suspendiert, sie können das Öffnen der B-Probe beantragen.