Düsseldorf verliert mit Fegerl Hinspiel in CL-Finale

Der Niederösterreicher Stefan Fegerl hat am Sonntag mit Borussia Düsseldorf das Finalhinspiel der Champions League daheim gegen Fakel Orenburg mit 0:3 verloren. Österreichs Nummer eins musste sich dem Japaner Jun Mizutani mit 0:3 (-7, -8, -5) geschlagen geben.

Davor war Timo Boll im deutschen Duell mit Dimitrij Ovtcharov mit 2:3 unterlegen, der Weißrusse Wladimir Samsonow besiegte den Schweden Kristian Karlsson mit 3:1. Das Rückspiel in Russland ist für Freitag angesetzt.