Themenüberblick

„Nichts ist selbstverständlich“

Die Formel-1-Saison hat für Sebastian Vettel und Ferrari besser begonnen, als von vielen erwartet worden ist. Der vierfache Weltmeister geht als WM-Leader in den Grand Prix von Spanien am Sonntag (14.00 Uhr, live in ORF eins). Doch der Deutsche mahnt vor dem fünften Saisonrennen zur Vorsicht. „Nichts ist selbstverständlich“, sagte der Deutsche. „Barcelona ist wieder ein anderes Rennen, und wir haben noch viele Rennen in diesem Jahr.“

Lesen Sie mehr …