Neuseeland trifft 2019 in Vorrunde auf Südafrika

In der Vorrunde der Rugby-WM 2019 in Japan kommt es zum Schlager Neuseeland gegen Südafrika. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Kyoto. Die „All Blacks“, die zuletzt zweimal en suite den Titel erobert haben, sind in WM-Gruppenspielen noch unbesiegt. Weitere Teams in Gruppe B sind Italien, ein Afrikavertreter sowie der Sieger des Play-off-Turniers mit vier Mannschaften.

Auslosungsball

APA/AFP/Dave Rogers

Pool C gilt als „Todesgruppe“: England bekommt es mit Frankreich und Argentinien, den wohl stärksten Teams aus den Lostöpfen zwei bzw. drei zu tun. Dazu kommen noch je ein Team aus Amerika und Ozeanien.

Gastgeber Japan trifft in Gruppe A auf Irland und Schottland, dazu kommen ein weiteres europäisches Team sowie ein Play-off-Teilnehmer. Der zweifache Champion Australien spielt in Pool D gegen Wales, Georgien, einen Ozeanien- sowie einen Amerikastarter.