Hull City steht als dritter Absteiger fest

Nach Sunderland und Middlesbrough steht seit Sonntag Hull City als dritter und letzter Absteiger aus der englischen Premier League fest. Bei Crystal Palace gingen die „Tigers“ mit 0:4 unter und haben eine Runde vor Schluss unaufholbare vier Punkte Rückstand auf Swansea City.

Während Palace mit dem Erfolg den Klassenerhalt sicherstellte, muss Hull nach 2010 und 2015 zum insgesamt dritten Mal innerhalb von sieben Jahren den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball