Englands Teamkader erneut ohne Rooney

Englands Fußballteamchef Gareth Southgate verzichtet in den kommenden Länderspielen erneut auf den etatmäßigen Kapitän Wayne Rooney. Der 31-Jährige fehlt im englischen 25-Mann-Aufgebot für die WM-Qualifikationspartie in Schottland am 10. Juni und für den Test in Frankreich drei Tage später.

Southgate gab seinen Kader am Donnerstag bekannt - einen Tag nachdem der spät eingewechselte Rooney mit Manchester United das Finale der Europa League gegen Ajax Amsterdam gewonnen hatte.

Southgate hatte bereits im März auf Stürmer Rooney verzichtet und darauf verwiesen, dass der einstige Starspieler bei Manchester wieder regelmäßiger spielen müsse. England führt die WM-Qualifikationsgruppe F klar an.