Themenüberblick

Traditionsklub vor ungewisser Zukunft

Der deutsche Traditionsklub 1860 München versinkt im Chaos. Die Relegationspleite gegen SSV Jahn Regensburg besiegelte den Abstieg der „Löwen“, die erstmals nach 24 Jahren in die dritte deutsche Liga abstürzten. Präsident Peter Cassalette trat danach umgehend zurück, Geschäftsführer Ian Ayre hatte schon davor gekündigt, Trainer Vitor Pereira könnte folgen. Der Portugiese war ebenso gescheitert wie seine Spieler - darunter auch der steirische Routinier Michael Liendl. Die Vereinszukunft hängt nun sprichwörtlich am seidenen Faden und an der Entscheidung des jordanischen Großinvestors Hasan Ismaik.

Lesen Sie mehr …