Spanien spielt in Test gegen Kolumbien remis

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft hat sich am Mittwoch in Murcia in einem Testspiel gegen Kolumbien mit 2:2 getrennt. David Silva (22.) brachte die „Furia Roja“ in Führung, Edwin Cardona (39.) und Radamel Falcao (55.) drehten das Spiel für die Gäste. Real-Stürmer Alvaro Morata (87.) gelang kurz vor Schluss der Ausgleich.

Am Sonntag sind die Spanier in der WM-Qualifikation bei Mazedonien zu Gast. Spaniens Teamchef Julen Lopetegui schonte gegen Kolumbien einige Spieler. Sergio Busquets, Thiago und Diego Costa kamen nicht zum Einsatz.