Ronaldo wieder bestbezahlter Sportler der Welt

Fußballsuperstar Cristiano Ronaldo ist das zweite Jahr in Folge der bestbezahlte Sportler der Welt. Der bei Champions-League-Sieger Real Madrid unter Vertrag stehende Portugiese verdiente im vergangenen Jahr knapp 83 Millionen Euro, wie aus der nun veröffentlichten Liste des US-Magazins „Forbes“ hervorgeht. Barcelona-Star Lionel Messi (ca. 71 Mio. Euro) steht auf Rang drei.

Cristiano Ronaldo (Real Madrid)

Reuters/Eddie Keogh

Der US-Basketballer LeBron James kam mit umgerechnet rund 76,5 Millionen auf Platz zwei. Unter den hundert bestbezahlten Sportlern der Welt ist nur eine einzige Frau: Die US-Tennisspielerin Serena Williams rangiert mit fast 24 Millionen Euro auf Rang 51. Kein Österreicher hat es in die Liste geschafft.