Themenüberblick

Vettel leckt nach Kanada seine Wunden

Mit einer Machtdemonstration beim Grand Prix von Kanada hat sich Lewis Hamilton im WM-Kampf eindrucksvoll zurückgemeldet. Zwölf Punkte liegt der Mercedes-Pilot nach seinem Start-Ziel-Sieg auf seiner Lieblingsstrecke nur noch hinter Sebastian Vettel zurück, der Druck auf den WM-Leader nimmt nach Hamiltons Galavorstellung in Montreal zu. „Das war ein großer Schlag gegen Ferrari“, betonte der Brite. Während man bei Mercedes nur lachende Gesichter sah, leckte Vettel nach einem verpatzten Wochenende seine Wunden.

Lesen Sie mehr …