Sagan gewinnt achte Etappe der Tour de Suisse

Radweltmeister Peter Sagan hat die achte Etappe der Tour de Suisse gewonnen und sich den zweiten Tagessieg auf der diesjährigen Schweiz-Rundfahrt gesichert.

Peter Sagan

APA/AP/Keystone/Gian Ehrenzeller

Der Slowake setzte sich am Samstag auf dem 100 Kilometer langen Rundkurs um Schaffhausen gegen die beiden Italiener Sacha Modolo und Matteo Trentin durch. Sagan hatte bereits die fünfte Etappe für sich entschieden. Insgesamt war es der 15. Tagessieg des 27-Jährigen auf der Tour de Suisse.

Spilak vor Schlussetappe weiter voran

Simon Spilak bleibt aber Führender in der Gesamtwertung. Der Slowene hat weiterhin 52 Sekunden Vorsprung auf den Italiener Damiano Caruso. Es folgt der Niederländer Steven Kruijswijk, der 1:05 Minuten zurückliegt. Am Sonntag endet die Generalprobe für die am 1. Juli in Düsseldorf startende Tour de France mit einem 28,6 Kilometer langen Zeitfahren.

Patrick Konrad, der seinen Bora-Rennstallkollegen Sagan unterstützte, belegte den 31. Platz. In der Gesamtwertung liegt der Niederösterreicher mit 7:35 Minuten Rückstand auf Rang 13. Marco Haller wurde mit 49 Sekunden Rückstand 129., in der Gesamtwertung ist der Katjuscha-Fahrer auf Platz 113 (+ 1:35:03 Stunden).