Themenüberblick

Acht Tage, neun Stunden und 34 Minuten

Der Sieger des Race Across America (RAAM) heißt zum vierten Mal Christoph Strasser. Der 34-jährige Steirer erreichte am Donnerstag nach einer Fahrtzeit von acht Tagen, neun Stunden und 34 Minuten das Ziel in Annapolis im US-Bundesstaat Maryland. Strassers Erfolg fiel in überlegener Manier aus. Nach der übernommenen Führung am zweiten Tag absolvierte der Extremsportler die insgesamt 4.940 Kilometer wie ein Uhrwerk und kam beim insgesamt neunten RAAM-Sieg eines Österreichers mit Rekordvorsprung über die Ziellinie.

Lesen Sie mehr …