Drei Österreicher bei Austrian Open in zweiter Runde out

Zoran Lerchbacher ist am Samstag bei den Austrian Darts Open im Multiversum von Schwechat in der zweiten Runde ausgeschieden. Nach seinem 6:4-Auftaktsieg am Freitag gegen den Engländer Lee Bryant musste sich der 45-jährige Steirer mit dem Spitznamen „Hypercane“ am Samstag dem Engländer Mervyn King mit 2:6 geschlagen geben.

Danach verlor auch der 16-jährige Rusty-Jake Rodriguez bei dem mit 150.000 Euro dotierten Bewerb der PDC Europe Tour gegen den belgischen Rankingzwölften Kim Huybrechts mit 3:6. Christian Kallinger unterlag dem zweifachen Weltmeister und aktuellen Weltranglistenersten Michael van Gerwen aus den Niederlanden erwartungsgemäß klar mit 1:6.