Hoffenheim verpflichtet Robert Zulj von Fürth

1899 Hoffenheim hat sich die Dienste von Robert Zulj gesichert. Der 25-jährige Österreicher wechselt ablösefrei vom Zweitligaclub Greuther Fürth zum deutschen Bundesligisten. Zulj unterzeichnete bei Hoffenheim, das in der vergangenen Saison Rang vier belegte und daher die Qualifikation zur Champions League bestreitet, einen Vertrag bis 2020.

Robert Zjul (hier noch bei Fürth)

GEPA/Witters/Tim Groothuis

„Er war in der abgelaufenen Saison eine der herausragenden Spielerpersönlichkeiten der zweiten Liga“, so Hoffenheim-Spordirektor Alexander Rosen. Auch Zulj, der in der vergangenen Saison in 23 Spielen sechs Tore für Fürth erzielte, freut sich auf die neue Herausforderung. „Ich bin glücklich über die Chance, mich auf diesem hohen Niveau beweisen zu dürfen“, sagte der 25-Jährige. Zulj ist der dritte Österreicher bei der Truppe von Cheftrainer Julian Nagelsmann neben dem ebenfalls im Sommer neu hinzugekommenen Philipp Grillitsch und dem bei den Amateuren engagierten Stefan Posch.