Suttner wechselt zu Premier-League-Aufsteiger Brighton

Markus Suttner ist vom deutschen Bundesliga-Absteiger Ingolstadt zum englischen Premier-League-Aufsteiger Brighton and Hove Albion gewechselt. Der 30-jährige Linksverteidiger unterschrieb einen Dreijahresvertrag, wie die Engländer am Donnerstag bekanntgaben. Über die genaue Höhe der Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht, die deutsche Tageszeitung „Bild“ schrieb von 4,5 Millionen Euro.

„Er verfügt über große internationale Erfahrung, die uns gut weiterhelfen wird“, freute sich Trainer Chris Hughton. „Er wird links hinten in der Verteidigung für Konkurrenz sorgen.“ Suttner, der im Mai seinen Rücktritt vom ÖFB-Team bekanntgegeben hatte, wird wohl gegen den 29-jährigen Kameruner Gaetan Bong um einen Stammplatz kämpfen. Der Ex-Austrianer ist der dritte Neuzugang beim Team aus Brighton, das nach 34 Jahren erstmals wieder in der Premier League spielen wird.