Royer trifft erneut für New York

Daniel Royer befindet sich in der Major League Soccer (MLS) weiter in Topform. Der 27-jährige Steirer war am Wochenende beim 3:0-Auswärtssieg von New York Red Bull in Minneapolis gegen Minnesota United mit je einem Tor und Assist Matchwinner. Schon am vergangenen Donnerstag hatte Royer beim 5:1-Heimsieg über San Jose Earthquakes mit einem Doppelpack im Finish geglänzt.

Gegen Minnesota erzielte der Ex-Austrianer mit seinem bereits achten MLS-Saisontor in der 16. Minute die Führung und legte in der 67. Minute das 2:0 des Engländers Bradley Wright-Phillips auf. New York Red Bull liegt damit als Fünfter der Eastern Conference weiter auf Play-off-Kurs.