Liverpool weist 100-Millionen-Offert für Coutinho zurück

Liverpool hat laut Medienberichten ein 100 Millionen Euro schweres Angebot des FC Barcelona für den Brasilianer Philippe Coutinho zurückgewiesen. Die Katalanen seien damit zum zweiten Mal bei den „Reds“ vergeblich vorstellig geworden, hieß es am Donnerstag. Liverpool-Coach Jürgen Klopp hatte mehrfach betont, dass sein 25-jähriger Spielmacher nicht verkäuflich sei.

Philippe Coutinho

Reuters/Craig Brough

Coutinho ist wie Borussia Dortmunds Ousmane Dembele ein Wunschspieler von Barcelona. Spaniens Vizemeister ist aktuell auf der Suche nach Ersatz für den Brasilianer Neymar, der um 222 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain gewechselt ist. Dortmund will für den Franzosen Dembele angeblich 150 Millionen Euro Ablöse lukrieren, Barca diesen Preis aber nicht bezahlen.