Borussia Dortmund vier Wochen ohne Schürrle

Andre Schürrle wird dem deutschen Bundesligisten Borussia Dortmund in der Startphase der neuen Saison etwa vier Wochen lang nicht zur Verfügung stehen. Der 26-jährige offensive Mittelfeldspieler hat sich nach BVB-Angaben vom Mittwoch im Training einen Faserriss im Oberschenkel zugezogen.

Andre Schuerrle

APA/dpa/Carmen Jaspersen

Wegen einer Reizung der Achillessehne war Schürrle bei Dortmund schon zwischen März und Mai ausgefallen. Zuletzt hatte er Rückenprobleme, stand aber beim 4:0-Erfolg im DFB-Pokal am Samstag beim Sechstligisten 1. FC Rielasingen-Arlen in der Startelf des Teams von Trainer Peter Bosz.