ÖSV-Duo verpasst bei Team-Sprint knapp Podest

Die ÖSV-Duos sind am Samstag in Oberwiesenthal mit den Rängen vier und neun im Team-Sprint in den Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination gestartet. Den Sieg sicherten sich die Tschechen Tomas Portyk und Miroslav Dvorak. Franz-Josef Rehrl und Mario Seidl - nach dem Springen in Führung - fehlten rund zwei Sekunden auf das Podium. Martin Fritz und Lukas Greiderer hatten als Neunte fast zwei Minuten Rückstand.