Themenüberblick

Erneut in die Gruppenphase eingezogen

Die Wiener Austria hat wie in der letzten Saison den Einzug in die Gruppenphase der Europa League geschafft. Das Play-off-Rückspiel gegen Osijek wurde aber zur Zitterpartie. Die „Veilchen“ mussten sich in St. Pölten dem kroatischen Club zwar mit 0:1 geschlagen geben, die Niederlage blieb aber dank des 2:1-Auswärtssieges ohne Folgen. In Hälfte eins hatte die Austria das Spiel unter Kontrolle. Der Gegentreffer nach der Pause machte die Partie allerdings noch zur aufreibenden Nervenprobe, ehe der Aufstieg bejubelt werden durfte.

Lesen Sie mehr …