Thailand ab 2018 neuer WM-Schauplatz

Die Motorrad-WM gastiert ab nächstem Jahr erstmals auch in Thailand. Der Grand-Prix-Vermarkter Dorna gab am Montag in einer Aussendung bekannt, dass der dafür nötige Vertrag am Donnerstag in Bangkok unterzeichnet werde.

Die WM-Läufe der MotoGP, Moto2 und Moto3 werden 2018 bis 2020 auf dem Chang International Circuit in Buri Ram gefahren, wo bereits Superbike-WM-Läufe stattgefunden haben.