Trio um Wolf fällt für U21-Länderspiele aus

Hannes Wolf, Sandro Ingolitsch und Sascha Horvath fallen für die Länderspiele des österreichischen U21-Fußballteams gegen Finnland (1.9.) und Kroatien (4.9.) verletzt aus. Wie der ÖFB am Dienstag mitteilte, rücken Adrian Grbic, Philipp Seidl und Nikola Zivotic nach.

Der zuletzt in Hochform spielende Wolf laboriert laut Angaben seines Clubs Red Bull Salzburg an muskulären Problemen und Kniebeschwerden. Der 18-Jährige war auf Abruf auch im Kader von ÖFB-Teamchef Marcel Koller für die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele gestanden.