Themenüberblick

Ungefährdeter Erstrundenerfolg

Dominic Thiem hat die Auftakthürde bei den US Open in New York mit Bravour genommen. Der 23-jährige Niederösterreicher wurde seiner Favoritenrolle gegen den erst 18-jährigen Alex de Minaur aus Australien gerecht und setzte sich letztlich souverän in drei Sätzen durch. Selbst von Regenunterbrechungen und einer Verschiebung der Partie von Dienstag auf Mittwoch ließ er sich nicht aus der Erfolgsspur werfen. Nach Wiederaufnahme der Partie beim Stand von 1:0 im dritten Satz benötigte Thiem nur 20 Minuten zum Sieg.

Lesen Sie mehr …