Deutsche, Serben, Russen und Belgier im Halbfinale

Die Halbfinale der Volleyball-EM der Männer in Polen lauten Deutschland gegen Serbien und Russland gegen Belgien. Die Russen, Europameister von 2013, feierten am Donnerstagabend einen glatten 3:0-Erfolg über Slowenien und sind damit weiter ohne Satzverlust. Auch die Belgier setzten sich im Viertelfinale gegen Italien mit 3:0 durch, ebenso wie Serbien gegen Bulgarien. Deutschland siegte gegen Tschechien mit 3:1.