Themenüberblick

Teamchef Koller hat „ein gutes Gefühl“

Die Waliser haben im Laufe der Geschichte schon oft bewiesen, dass sie sich auf ihrem Gebiet nicht gerne besiegen lassen. Für das Team des Österreichischen Fußballbundes (ÖFB) bietet sich aber am Samstag im WM-Qualispiel in Cardiff (20.45 Uhr, live in ORF eins) keine andere Option als drei Punkte, will man im Kampf um ein Ticket weiter seriöse Chancen haben. „Ich habe ein gutes Gefühl“, sagte Marcel Koller und gab sich trotz des Drucks optimistisch. Laufbereitschaft und Einsatz sind Voraussetzung, David Alaba fordert mehr Cleverness als im Hinspiel. Offen ist allerdings, ob sich die Waliser nur wehren oder ihr Glück mit verstärkter Offensive suchen werden.

Lesen Sie mehr …