Krems feiert souveränen HLA-Auftaktsieg in Bruck

UHK Krems hat sich in der ersten Runde der Handball Liga Austria (HLA) auswärts gegen Bruck klar mit 34:24 durchgesetzt.

Die Niederösterreicher, die sich bis zur Pause bereits einen komfortablen 18:11-Vorsprung herausgespielt hatten, lösten damit auch Vizemeister Fivers Margareten an der Tabellenspitze ab. Die Wiener hatten am Freitag gegen Schwaz mit 26:24 gewonnen.

Bester Torschütze bei Krems war Tobias Schopf mit neun Treffern. Bei Bruck gelangen Lucijan Fizuleto sechs Tore. Die zersplitterte Auftaktrunde wird in der kommenden Woche abgeschlossen. Am Dienstag bekommt es Ferlach mit Westwien zu tun, am Mittwoch trifft Hard auf Graz.

Mehr dazu in Handball Liga Austria