Themenüberblick

Spieler wollen Teamchef halten

Nach dem Heimremis gegen Georgien, das die Fußball-WM in unerreichbare Ferne rücken ließ, spricht vieles für eine Ablöse von Marcel Koller. Ob der Schweizer noch seinen Vertrag erfüllen und damit die Oktober-Spiele gegen Serbien und Moldawien bestreiten darf oder will, wird in den nächsten Wochen geklärt. Für die Spieler ist klar: Sie wollen mit Koller weiterarbeiten. „Er verdient größten Respekt“, sagte etwa Marko Arnautovic. „Wir wollen den Weg gemeinsam weitergehen“, war der allgemeine Tenor im Team am Dienstag.

Lesen Sie mehr …