Japanerin Date macht in ihrem letzten Spiel kein Game

Das letzte Spiel ihrer professionellen Tenniskarriere hat die Japanerin Kimiko Date am Dienstag mit 0:6 0:6 verloren. Die bald 47-Jährige absolvierte in der ersten Runde des WTA-Heimturniers in Tokio ihr lange angekündigtes Abschiedsmatch. Gegen die 24-jährige Serbin Alexsandra Krunic hatte die ehemalige Nummer vier der Welt aber keine Chance.

Date war zuletzt schon über einen längeren Zeitraum von Knie- und Schulterproblemen begleitet worden. Sie gewann in ihrer Karriere insgesamt acht Turniertitel und stand 1995 in Paris einmal in einem Grand-Slam-Halbfinale. Date, die am 28. September ihren 47. Geburtstag feiert, hatte ihre Karriere eigentlich schon 1996 beendet, gab aber 2008 ihr Comeback.

Mehr dazu in Aktuelle WTA-Turniere