Vettel in Sepang-Quali Letzter, Pole für Hamilton

Sebastian Vettel muss den Grand Prix von Malaysia (Sonntag, 9.00 Uhr MESZ, live in ORF eins) voraussichtlich vom letzten Startplatz aus in Angriff nehmen. Beim Ferrari des deutschen WM-Zweiten musste vor dem Zeittraining der Motor ausgetauscht werden, das Gefährt wurde aber nicht mehr rechtzeitig fertig. Vettel musste ohne Zeit wieder aus seinem Boliden aussteigen und schied damit bereits in Q1 aus.

Die Poleposition eroberte Mercedes-Pilot Lewis Hamilton, der in der WM-Wertung vor dem 15. von 20. Saisonrennen 28 Punkte vor Vettel führt.

Grand Prix von Malaysia in Sepang

Qualifying, Endstand nach Q3:
1. Lewis Hamilton GBR Mercedes 1:30,076
2. Kimi Räikkönen FIN Ferrari 1:30,121
3. Max Verstappen NED Red Bull 1:30,541
4. Daniel Ricciardo AUS Red Bull 1:30,595
5. Valtteri Bottas FIN Mercedes 1:30,758
6. Esteban Ocon FRA Force India 1:31,478
7. Stoffel Vandoorne BEL McLaren 1:31,582
8. Nico Hülkenberg GER Renault 1:31,607
9. Sergio Perez MEX Force India 1:31,658
10. Fernando Alonso ESP McLaren 1:31,704
Out in Q2:
11. Felipe Massa BRA Williams 1:32,034
12. Jolyon Palmer GBR Renault 1:32,100
13. Lance Stroll CAN Williams 1:32,307
14. Carlos Sainz ESP Toro Rosso 1:32,402
15. Pierre Gasly FRA Toro Rosso 1:32,558
Out in Q1:
16. Romain Grosjean FRA Haas 1:33,308
17. Kevin Magnussen DEN Haas 1:33,434
18. Pascal Wehrlein GER Sauber 1:33,483
19. Marcus Ericsson SWE Sauber 1:33,970
20. Sebastian Vettel GER Ferrari ohne Zeit