Kapfenberg startet gegen Finnen in Europe Cup

Basketball-Meister Kapfenberg startet am Mittwoch (19.00 Uhr) in der Walfersamhalle gegen den finnischen Titelträger Kataja Basket in den FIBA Europe Cup. Die Steirer treffen in ihrer Gruppe C außerdem auf Mornar Bar aus Montenegro (24. Oktober und 15. November) und den FC Porto (1. November und 6. Dezember). Das Auswärtsspiel gegen Kataja ist für 8. November angesetzt.

„Alle drei sind sehr attraktive, aber auch enorm herausfordernde Gegner, die aber trotzdem in unserer Reichweite liegen“, sagte Chefcoach Michael Schrittwieser. „Wir müssen gegen Kataja von Beginn an hundertprozentig fokussiert sein und mit der nötigen Intensität auftreten.“

In den vergangenen beiden Spielen habe man sich nicht so präsentiert, wie man sich das vorstelle. „Ich erwarte mir, dass unsere Mannschaft ein anderes Gesicht zeigt und unseren Fans ein tolles Spiel bietet“, so Schrittwieser.