Vanek gewinnt mit Vancouver bei Ex-Team Buffalo

Die Vancouver Canucks haben in der NHL am Freitag (Ortszeit) einen 4:2-Auswärtssieg über die Buffalo Sabres gefeiert. Thomas Vanek blieb gegen sein Ex-Team, für das er von 2005 bis 2013 spielte, ohne Scorerpunkt. Der Steirer bekam 12:55 Minuten Eiszeit und verzeichnete einen Torschuss.

Thomas Vanek (Vancouver Canucks) und Tormann Chad Johnson (Buffalo Sabres)

AP/Jeffrey T. Barnes

Nach zwei Niederlagen hatten auch die Washington Capitals mit Superstar Alexander Owetschkin wieder ein Erfolgserlebnis. Das Team aus der US-Hauptstadt setzte sich bei den Detroit Red Wings nach Verlängerung 4:3 durch. Owetschkin sorgte dabei nach knapp zwei Minuten in der Overtime mit seinem zehnten Saisontor für die Entscheidung.

Mehr dazu in National Hockey League