Tabellenführer Napoli setzt Siegesserie fort

Napoli ist wie Inter Mailand auch nach der zehnten Runde der italienischen Fußball-Meisterschaft ungeschlagen. Der Tabellenführer setzte sich am Mittwochabend bei Genoa mit 3:2 durch und durfte sich damit über den neunten Saisonsieg freuen. Inter hatte bereits am Dienstag Sampdoria Genua ebenfalls mit 3:2 besiegt und liegt nur zwei Zähler dahinter.

Jubelnde Napoli-Spieler

APA/AP/ANSA/Luca Zennaro

Auch die restlichen Spitzenteams gaben sich keine Blöße. Lazio Rom setzte sich auswärts gegen Bologna mit 2:1 durch, Titelverteidiger Juventus Turin behielt zu Hause gegen SPAL Ferrara mit 4:1 die Oberhand. Lazio und Juve fehlen drei Zähler auf Rang eins. Die fünftplatzierte AS Roma, die ein Spiel weniger ausgetragen hat, gewann daheim gegen Crotone mit 1:0.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball