Themenüberblick

Erster Ligaerfolg seit Ende Juli

Austria Wien ist wenige Tage nach der 4:1-Gala in der Europa League bei Rijeka am Sonntag wieder auf dem Boden der Realität angekommen. Die „Veilchen“ mussten sich in der 14. Runde zu Hause dem SV Mattersburg trotz Halbzeitführung noch klar mit 1:3 geschlagen geben und verloren damit weiter den Anschluss an die Spitze. Mattersburg zeigte sich vor allem im Abschluss in der zweiten Hälfte eiskalt und durfte erstmals seit Ende Juli wieder über einen Sieg in der tipico-Bundesliga jubeln.

Lesen Sie mehr …