ITTF führt ab 2018 neue Weltrangliste ein

Der Internationale Tischtennisverband (ITTF) führt mit Jahresbeginn 2018 eine neue Berechnung der Weltrangliste ein. Das reformierte Rankingsystem berücksichtigt die besten acht Ergebnisse innerhalb eines Jahres und soll durch veränderte Gewichtungen und Durchrechnungszeiträume einen realistischeren Leistungsstand abbilden, wie die ITTF am Dienstag bekanntgab.