Russland unterliegt Argentinien bei Luschniki-Eröffnung

Fußball-WM-Gastgeber Russland hat zur Eröffnung des neuen Moskauer Luschniki-Stadions eine Niederlage gegen Vizeweltmeister Argentinien um Superstar Lionel Messi kassiert. Die „Sbornaja“ von Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow unterlag den Südamerikanern nach einem späten Treffer von Sergio Agüero (86.) mit 0:1.

Luschniki-Stadion

Reuters/Maxim Shemetov

Die Luschniki-Arena ist Russlands wichtigstes Fußballstadion, in dem bei der Weltmeisterschaft (14. Juni bis 15. Juli 2018) das Eröffnungsspiel und das Finale stattfinden. Das Luschniki prägte einst das Bild der Sportgroßmacht Sowjetunion und war Schauplatz der Olympischen Spiele 1980.