Boston feiert 16. NBA-Sieg in Folge

Die Boston Celtics sind in der National Basketball Association (NBA) weiter nicht zu stoppen. Der Rekordmeister feierte am Montagabend einen 110:102-Erfolg nach Verlängerung bei den Dallas Mavericks und damit den bereits 16. Sieg en suite.

Dallas Mavericks' Yogi Ferrell, gegen Boston Celtics' Kyrie Irving

AP/Tony Gutierrez

Matchwinner war Bostons Spielmacher Kyrie Irving mit 47 Punkten. Dallas blieb nach der 15. Niederlage im 18. Saisonspiel das derzeit schlechteste Team der Liga.

Mehr dazu in National Basketball Association