Patt im Finale zwischen Frankreich und Belgien

Im Davis-Cup-Finale zwischen Gastgeber Frankreich und Belgien steht es nach dem ersten Tag 1:1. David Goffin brachte die Belgier am Freitag in Lille mit dem klaren 7:5 6:3 6:1 über Wien-Sieger Lucas Pouille zunächst in Führung. Im zweiten Einzel glich die französische Nummer eins Jo-Wilfried Tsonga mit einem lockeren 6:3 6:2 6:1 gegen Steve Darcis aus.

Mehr dazu in 1:1 nach Eröffnungstag