Kammerlander gewinnt Naturbahn-Auftakt in Kühtai

Lokalmatador Thomas Kammerlander hat am Sonntag in Kühtai den Weltcup-Auftakt der Naturbahn-Rodler gewonnen. Der Titelverteidiger in der Gesamtwertung aus Tirol setzte sich nach zwei Läufen in 1:02,09 Minuten vor den Südtirolern Patrick Pigneter (+ 0,21 Sek.) und Alex Gruber (0,25) durch.

Thomas Kammerlander hat in Kühtai den Weltcup-Auftakt der Naturbahnrodler gewonnen.

Bei den Damen wurde Tina Unterberger (OÖ) drei Hundertstelsekunden hinter der Südtirolerin Greta Pinggera Zweite. Auch im Doppelsitzer ging der Sieg durch Pigneter/Florian Clara vor dem ÖRV-Duo Rupert Brüggler/Tobias Angerer (1,04) an Südtirol, das im Team-Bewerb ebenfalls klar vor Österreich blieb.