Themenüberblick

Im Eiltempo zurück an die Spitze

Nur 108 Tage nach seinem Knöchelbruch ist Marcel Hirscher am Sonntag im Riesentorlauf von Beaver Creek wieder auf die oberste Stufe des Siegerpodests zurückgekehrt. Das Risiko, das der 28-jährige Salzburger einging, zahlte sich aus, Hirscher schaffte es im Eiltempo zurück an die Spitze. „So unerwartet wie dieser Sieg war davor noch keiner“, sagte der Ausnahmekönner. Auch die Konkurrenz zog ihren Hut. Für den zweitplatzierten Norweger Henrik Kristoffersen bleibt Hirscher „der Beste der Welt“.

Lesen Sie mehr …