Themenüberblick

Chapecoense spielt in Copa Libertadores

Ein Jahr nach dem tragischen Flugzeugabsturz in Kolumbien hat es für den brasilianischen Fußballclub Chapecoense zumindest ein sportliches Happy End gegeben. Der Verein, der bei dem Absturz 2016 fast die gesamte Mannschaft verlor, qualifizierte sich am Wochenende im letzten Augenblick noch für die Copa Libertadores - die südamerikanische Ausgabe der Champions League. Dort, wo „Chape“ vor einem Jahr um die Verstorbenen trauerte, gab es diesmal Tränen der Freude.

Lesen Sie mehr …