Weber-Treiber holt Gold bei Behinderten-WM

Die Niederösterreicherin Sabine Weber-Treiber hat am Donnerstag bei den Schwimm-Weltmeisterschaften der Behindertensportler in Mexiko-Stadt über 50 m Kraul die Goldmedaille geholt.

Die 38-Jährige gewann in 36,33 Sekunden 1,72 Sekunden vor der Vietnamesin Trinh Bich Nhu. Über 100 m Kraul hatte Weber-Treiber als Vierte Bronze um 0,32 Sekunden verpasst. „Was für ein Rennen, was für ein Tag“, sagte Weber-Treiber.

Andreas Onea belegte über 100 m Brust in 1:15,17 Minuten Rang fünf. Bronze verpasste er um 1,36 Sekunden. Über 50 m Kraul wurde der 25-Jährige Siebenter.