Themenüberblick

Schlechtwetter verhindert Damen-Bewerb

Die Super-G-Entscheidung in der Weltcup-Kombination der Damen in St. Moritz ist endgültig abgesagt worden. Nach dem Slalom, den die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin vor Weltmeisterin Wendy Holdener am Freitag für sich entschieden hatte, war der finale Super-G wegen des Schlechtwetters zunächst auf Samstag verschoben worden. Nach der Mannschaftsführersitzung am Abend folgte aber die endgültige Absage. Ob das Rennen nachgetragen wird, ist vorerst noch offen.

Lesen Sie mehr …