Themenüberblick

Jansrud mit über 28 Minuten Rückstand

Die ÖSV-Herren haben sich für den Abfahrtsklassiker in Gröden in Stellung gebracht. Im zweiten Training auf der Saslong erzielte am Donnerstag Matthias Mayer die Bestzeit. Auf den Rängen drei und vier landeten Otmar Striedinger und Vorjahressieger Max Franz. Die Platzierungen sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Denn Nebel und Wind sorgten für unterschiedliche Verhältnisse und mehrere Unterbrechungen. Zur besonderen Geduldsprobe wurde das Training für Kjetil Jansrud, der mit über 28 Minuten Rückstand ins Ziel kam.

Lesen Sie mehr …