Themenüberblick

Österreicher „sehr motiviert“

Zum Auftakt des langen Herren-Weltcup-Wochenendes in Südtirol steht am Freitag (12.15 Uhr, live in ORF eins) der Super-G in Gröden auf dem Programm. Die in der Olympiasaison stark verbesserten österreichischen Speed-Fahrer rechnen sich dabei Chancen aus, die im Super-G auf der Saslong zuletzt fünfmal in Folge siegreichen Norweger Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud zu bezwingen. Nach dem Sieg von Vincent Kriechmayr in Beaver Creek seien die ÖSV-Läufer „sehr motiviert“, meinte Trainer Sepp Brunner: „Wir erwarten uns auch in Gröden etwas.“

Lesen Sie mehr …