Pilhatsch bestätigt OSV-Rekord im Finale

Caroline Pilhatsch hat bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen im Finale über 50 m Rücken den achten Platz belegt. Die 18-Jährige bestätigte dabei am Samstagabend in 26,91 Sekunden ihren ÖSV-Rekord von 26,72 im Semifinale. Den Sieg sicherte sich die Ungarin Katinka Hosszu 0,14 Sekunden vor der Polin Alicja Tchorz. Bronze ging an die Niederländerin Maaike De Waard (26,09).

Mehr dazu in Platz acht über 50 m Rücken