ÖSV mit Quartett bei Parallel-Event in Oslo

Österreichs Team für den Parallelslalom am Neujahrstag am Osloer Holmenkollen umfasst vier Läufer. Bei den Damen vertreten im 16er-Feld Bernadette Schild und Katharina Truppe Österreichs Farben. Letztgenannte profitierte von der krankheitsbedingten Absage der Deutschen Christina Geiger. Weil der deutsche Skiverband keine Ersatzläuferin zur Verfügung hat, rückt Truppe nach. Bei den Herren sind Marcel Hirscher und Michael Matt am Start. Gesteckt sind Riesentorlauf-Tore, das Ergebnis zählt aber zum Slalom-Weltcup.